> > ADAC Gutschein

ADAC Gutschein

ADAC Logo

Alle aktuellen ADAC Gutscheine im Mai 2018

Aktuelle ADAC Gutscheine

Der ADAC gehört zu den größten und einflussreichsten Automobilclubs der Welt. Der Online-Auftritt bestätigt diese Rolle, die der ADAC einnimmt, auf Anhieb. Viele tolle Serviceleistungen, aber auch die Usability und die übersichtliche Struktur sind in einem besonderen Maße hervorzuheben.

ADAC Gutschein

Allgemeines zum ADAC

Der ADAC (Allgemeiner Deutscher Automobil-Club) ist ein Automobilclub in Deutschland, der am 24. Mai 1903 als Deutsche Motorradfahrer-Vereinigung gegründet wurde und 1911 in seinen heutigen Namen umbenannt wurde. Mit mehr als 18 Millionen Mitgliedern ist der ADAC der größte Automobilclub Europas. Er ist zudem der größte Motorradverband in der Welt mit 1,5 Millionen Mitgliedern. Sowohl der ADAC als auch sein älterer Rivale AvD (Veranstalter des Grand Prix von Deutschland) sind Mitglieder der FIA und des DMSB. Der Grand Prix von Europa, das ehemalige ADAC Eifelrennen, das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und viele andere GPs werden vom ADAC veranstaltet. Zudem betreibt der Automobilclub eine große Flotte an mobilen Mechaniker in gelben Autos, die Autofahrer in Not unterstützen – die sogenannten Gelben Engel. Darüber hinaus weist der ADAC 44 Luftrettungshubschrauber für dringende medizinische Rettungsaktionen in Deutschland auf. Diese sind in der Regel sehr strategisch platziert und können daher auch innerhalb von 15 Minuten ihre Einsatzorte erreichen. Für Premium-Kunden, die eine Plus-Mitgliedschaft aufweisen, werden ebenfalls Luft-Ambulanz-Jets genutzt, um den Statuten der in der Mitgliedschaft inbegriffenen internationalen Reiseversicherung von jedem Standort weltweit im Falle eines Unfalls oder schwerer Krankheit zu retten. Der ADAC bietet auch nicht in Deutschland ansässigen Kunden die Möglichkeit, Mitglied zu werden. Ermöglicht wird dies durch unterzeichnete Verträge mit weltweiten Automobilclubs. Das Unternehmen ist Herausgeber des Magazins mit der größten Verbreitung in Deutschland, ADAC Motor.

Geschichte des ADAC

Die Geschichte des ADAC gilt als überaus aufregend und abwechslungsreich. Sie geht auf den 24. Mai 1903 zurück und zwar an jenen Ort, der dadurch deutschlandweite Bekanntheit erlangte – das Stuttgarter Hotel Silber. Nach der Umfirmierung im Jahre 1911 wurde der Allgemeine Deutsche Automobil-Club gegründet. Das Logo des ADAC – der preußische Adler – wurde über die nächsten Jahre zum Hauptmerkmal des ADAC Der ADAC Pannenhilfe-Service wurde in Deutschland im Jahr 1927 ins Leben gerufen. Während der NS-Zeit, beginnend mit dem Jahre 1934, wurden alle Autofahrer Organisationen und Clubs zusammengeschlossen und in den Deutschen Auto-Verein integriert. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der ADAC in Bayern neu gegründet. Im Jahr 1974 hatte das Unternehmen 3,8 Millionen Mitglieder – in einer Zeit, als es weniger als 20 Millionen Personenkraftfahrzeuge in der Bundesrepublik gab. 1990 wuchs die Mitgliedschaft auf 10,2 Millionen bei inzwischen mehr als 35 Millionen im Land registrierten Personenkraftfahrzeuge. Im Mai 2012 begrüßte die Organisation ihr 18millionstes. Mitglied.

Der ADAC heute

Die Wachstumszahlen des ADAC stagnieren in der Gegenwart ein wenig, auch aufgrund zum Teil sehr negativer Berichterstattung der Medien nach verschiedenen angeblichen Manipulationsskandalen, wobei der ADAC 2014 und 2015 diesbezüglich Fehler eingeräumt hat. Inzwischen verbessert sich daher auch die Reputation wieder deutlich, was ein leichter Anstieg der Mitgliedszahlen bestätigt. Der Service wurde über die letzten 10 Jahren auch dank neuer Technologien des Internets und der Elektronik-, sowie Fahrzeugbranche deutlich verbessert. Daher werden in naher Zukunft bis zu 20 Millionen Mitglieder insgesamt erwartet.

ADAC Produkte

Produkte und Dienstleistungen des ADAC

Sie finden beim ADAC eine Vielzahl an tollen Produkten und Dienstleistungen vor, auf die in den nachfolgenden Zeilen näher eingegangen wird. Alternative Anbieter zum ADAC sind unter anderem Drive Now, Autoteilestore, Reifen.com oder Reifendirekt.

Produkte des ADAC

Zu den Produkten vom ADAC gehören u. a. Bücher, Magazine und Apps, welche in nachfolgend genannte Kategorien aufgeteilt sind:

  • Reisemagazin
  • Reiseführer
  • Camping & Caravaning
  • Camping & Stellplatz App
  • Ski & Wintersport
  • Wanderführer
  • Wanderführer App
  • Fahrradtouren App
  • Fahrrad Reparatur App
  • Motorradführer
  • Kartografie
  • Ratgeber & Nachschlagewerke
  • Der ADAC Verlag
  • Verlosung ADAC Verlag

Es gibt darüber hinaus den ADAC Shop, indem Sie nach folgenden Produkten zu natürlich stets fairen Preisen Ausschau halten können:

  • Reiseliteratur
  • Bekleidung
  • Media
  • Pkw
  • Motorrad
  • Sonstige Kraftfahrzeuge
  • Vignetten

Sie sehen, es gibt eine Fülle an Möglichkeiten, um beim ADAC auf seine zu Kosten zu kommen, ohne die sonstigen Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Probieren Sie es am besten gleich aus und zwar mit einem ADAC Gutschein, den Sie hier natürlich völlig kostenlos erhalten können.

Dienstleistungen des ADAC

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine Fülle an sonstigen Dienstleistungen vom ADAC in Anspruch zu nehmen. Dazu gehören u. a. Reiseversicherungen, die hier nicht viel kosten und für Premium Mitglieder sogar überwiegend inklusive sind. Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit, die Gelben Engel etwas näher kennenzulernen. Der ADAC Notfallschutz sorgt dafür, dass Sie im Inland ebenso abgesichert sind wie im Ausland. Denken Sie aber daran: auch für die Dienstleistungen, die Ihnen der ADAC anbietet, gibt es passende Gutscheine von Sparango. Schauen Sie sich einfach etwas näher um und Sie können sich sicher sein voll auf Ihre Kosten zu kommen.

ADAC Test

Service und Einsparpotentiale beim ADAC

Natürlich sollte an dieser Stelle auch der Service des ADAC erwähnt werden. Dies betrifft vor allem den Support, den Sie über den Notfallservice erhalten. Diesen können Sie heutzutage sogar über die ADAC App erreichen. Sollten Sie also irgendwo auf dem Kontinent Schwierigkeiten haben, wissen Sie stets, dass Sie in sicheren Händen sind.

Der Notfallservice und Support des ADAC

Der Notfallservice hilft Ihnen stets, wenn Sie Probleme haben, ganz gleich welcher Art. Ansonsten können Sie für die Inanspruchnahme von Dienstleistungen und im Rahmen eines Kaufs von Produkten noch immer auf die Service Hotline des Supports zurückgreifen, die sich um diese Angelegenheiten kümmert. Auch hier wissen Sie stets, dass Ihnen geholfen wird.

Sparen beim ADAC

Nicht zu vergessen ist natürlich auch das Einsparpotential, das Ihnen der ADAC bietet. Nutzen Sie einfach einen der Gutscheine des Automobilclubs und Sie merken schnell, dass Ihnen mit diesen gut geholfen ist. Schließlich zahlen Sie rein gar nichts, wenn Sie für die Inanspruchnahme der Angebote auf einen ADAC Rabattcode zurückgreifen. Klicken Sie einfach nur auf den entsprechenden Link und schon wissen Sie, dass die richtige Entscheidung getroffen haben – insbesondere dann, wenn es darum geht den entsprechenden Coupon im Rahmen der Bezahlung einzulösen. Sollten Sie einmal nicht die Möglichkeit haben, mit den ADAC Gutscheinen Geld einzusparen, können Sie immer noch auf Alternativen zurückgreifen. Eine Versicherung etwa finden Sie zu günstigen Konditionen auch mit einem Mister Auto Gutschein.

Aktuelles YouTube Video zum ADAC Gutschein